Sicherheitshinweis zum Themenheft "Feuer & Flamme" von Roland Bauer und Ulrich Markwald:

zur Station F3 auf S.48

Nachdem vor einigen Jahren ein schwerer Unfall bei diesem Experiment passierte, möchte ich hier zeigen, dass dieser Versuch völlig ungefährlich ist, wenn die einfachsten Sicherheitsvorschriften eingehalten werden. Diese sind auch im Themenheft aufgeführt!

1. Anwesenheit einer erwachsenen Aufsichtsperson

2. Schutzbrille

3. Feuerfeste Unterlage

4. Nur Spiritus verwenden - keine anderen brennbaren Flüssigkeiten!
( mit denen würde es wahrscheinlich auch nicht funktionieren)

5. Die angegebene Menge Spiritus (50 ml) kann durchaus um 25% überschritten werden, aber die Flasche sollte unbedingt vor der Entzündung verschlossen werden.

6. Wenn der Versuch mehrfach in einem Raum durchgeführt wird, muss für ausreichende Belüftung gesorgt werden !

7. Sollte Spiritus daneben geflossen sein, z.B. auf Kleidung oder Mobiliar, so muss er erst entfernt werden, bevor das Experiment weitergeführt wird.

 

Für Fragen zu diesem und anderen Experimenten stehe ich gerne zur Verfügung!

Ulrich Markwald 08.08.2017